... aus unserer Region!
... aus unserer Region!

Schichtkäse - Rezepte

1. Käsekuchen

Zutaten:
200g Mürbteig
110g weiche Butter
150g Zucker
30g Mehl
3 Eier
400g Schichtkäse
1 Packung Vanillezucker
1 Packung Zitronenaroma
Salz

Mit dem Teig eine Form auslegen, den Rand halbhoch mitauslegen,14 Min. im vorgeheizten Ofen bei 200°C vorbacken.
Butter, Mehl und 1 Ei mischen und aufrühren. Schichtkäse weichrühren und unterheben, langsam die restlichen Eier dazugeben.
Mit Vanille und Zitrone, Salz abschmecken, in die Form füllen und bei 180°C ca. 55 Min goldgelb backen.


2. Gefüllte Muschelnudeln mit Schichtkäse

20 Conchiglioni (Muschelnudeln)
250 g Schichtkäse
2 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen, durchgepresst
1 Bund Basilikum, gehackt
Salz, Pfeffer
50 g Parmesankäse
20 g Paniermehl

Muschelnudeln bissig gar kochen, abschrecken, beiseite stellen.
Schichtkäse mit Knoblauch, Olivenöl und frisch gehacktem Basilikum verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Diese Creme in die Nudeln füllen. Die Muschelnudeln auf ein Backblech oder in eine feuerfeste Form stellen. Mit geriebenem Parmesan und Paniermehl bestreuen, mit Olivenöl benetzen und ab in den Backofen, für 8 bis 10 Minuten Oberhitzegrill, dann heiß servieren.

Wer möchte, kann noch Paprikaschote, andere Kräuter wie Thymian, Rosmarien oder sogar Bohnenkraut dazugeben - oder ganz scharf etwas Chili.

3. Cannelloni mit Schichtkäsefüllung

20 Cannelloni

Zutaten für die Füllung:
1 Päckchen Schichtkäse, 500 g
1 großes Bund glatte Petersilie, gehackt
6 Knoblauchzehen, durchgepresst
Saft einer halben Zitrone
geriebene Schale einer Zitrone
50 g Pinienkerne gehackt, geröstet
3 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer, etwas Zucker
Butter zum Ausstreichen der Auflaufform.

Zutaten für die Käsesoße:
150 g Hartkäse, Emmentaler, Appenzeller oder Comté
3 ganze Eier
0,25 l Süße Sahne
0,25 l Milch.

Zutaten für die Tomatensoße:
1 Dose Tomaten, 800 g mit Saft
1 TL Zucker
Salz
20 Pfefferkörner, schwarz, gemörst
1 Chilischote, scharf, klitzeklein
3 EL Olivenöl.

Aus Schichtkäse, Knoblauch, Petersilie, ohne Fett angerösteten Pinienkernen, Olivenöl und Zitronensaft sowie Zitronenschale eine homogene Masse rühren. Diese Masse mit einer Spritztüte in die Cannelloni füllen.

Käse, Eier, Milch und Sahne verrühren und eine Schöpfkelle davon in eine ausgebutterte Auflaufform geben. Darauf die gefüllten Cannelloni legen, den Rest der Käsesoße darüber gießen, alles gut verteilen und etwas Olivenöl über die Cannelloni träufeln.
Dann in den Ofen bei 200 Grad für 40 Minuten stecken.

In der Zwischenzeit aus Dosentomaten mit Saft, Zucker, Pfeffer, Chili, Olivenöl und Salz eine Tomatensauce aufsetzen. Dazu die Dosentomaten mit einem Kartoffelstampfer zerteilen und dann mit den Gewürzen 30 Minuten köcheln lassen. Diese Soße passt hervorragend zu den Cannelloni.

4. Dessertknödel von weissem Käse
(2 Portionen)

30g Butter
40g Puderzucker
2g Eigelb
500g Schichtkäse
100g Weckmehl vom Hefezopf
1/2 EL Stärkemehl
2 EL Rum
1 Vanilleschote
1 Zitrone, abgeriebene Schale
Salz
2 EL Weckmehl vom Hefezopf
2 EL Zucker

Butter, Eigelbe und Puderzucker schaumig schlagen. Der Schichtkäse muss trocken sein und bereits bröselige Konsistenz haben.

Das Stärkemehl mit dem Rum anrühren und mit Weckmehl, Zitronenschale, Vanille und Schichtkäse zur schaumig gerührten Masse geben und alles gut durchkneten. In Wasser, das mit 1 El Zucker und einer Prise Salz versetzt ist, zehn Minuten pochieren. Das Weckmehl mit dem Zucker karamellisieren und über die Knödel geben.

Molkerei
Grafschaft Hoya eG

 

Raiffeisenstr. 11
27330 Asendorf

 

Tel. 0 42 53 - 14 46

Fax 0 42 53 - 80 18 48

info[at]molkerei-grafschaft-hoya.de

 

Rezeptheft.pdf
PDF-Dokument [3.4 MB]

Werfen Sie einen Blick in unsere Broschüre!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Molkerei Grafschaft Hoya eG